Archiv

Artikel Tagged ‘augmented reality’

Studie des VDI-VDE zuer technologiuschen Entwicklung

 

Stellungnahme des Game- Bundesverbands zur Studie des VDI-VDE anlässlich des Experten- Workshops September 2010 Der Game- Bundesverband begrüßt zunächst die deutliche Anhebung der Bedeutung der interaktiven Medien im Bereich der konvergenten Medien, konvergenten IKT-Technologien insgesamt. Die Neustrukturierung der Umgebung ist sicherlich in vielerlei Hinsicht sinnvoll und zu begrüßen.

In allgemeiner Hinsicht ist es bemerkenswert, dass die Veränderung des Innovationsbegriffs, also dessen Öffnung noch nicht genügend stattgefunden hat. Noch immer trägt ein technolo-gischer Produktansatz die Denkweise und der Nutzer ist nach wie vor noch nicht ausrei-chend in den Mittelpunkt gerückt. Allerdings sind diese Studien in soweit gegenüber früheren ähnlichen Studien als fortschrittlich anzusehen. Die Bedeutung des

In sämtlichen Studien fällt auf, dass die sorgfältige Analyse nicht immer mit den Handlungs-empfehlungen gekoppelt ist. Es erscheint fast so, als seien die Handlungsempfehlungen eher politisch gewollt, und würden nicht immer zwingend ein Ergebnis der inhaltlichen Analy-se darstellen.

 

 

 

Hier findet sich die gesamte Stellungnahme GAME Stellungnahme VDI VDE STUDIE BMWI

Zunächst ist noch einmal zu betonen, dass es aus unserer Sicht begrüßt wird, den Bereich „interaktive Medien” ein eigenständiges Kapitel zu widmen. Negativ fällt auf, dass die eigent-lich analogen und linearen Medien Musik und Film/TV vorrangig behandelt werden, obwohl sie sicherlich nur in begrenztem Umfang als interaktive Medien angesesehen werden kön-nen. Vollkommen vergessen wurden Produktionstechnologien.